english  deutsch  
bdmedia  
 
  FAQ  ·  Kontakt  ·  Impressum       
   
 
 
Entrée
Überblick
Anreise
Nahverkehr
Unterkunft
Détails
Gastronomie
Sehenswürdigkeiten
Unterhaltung
Exkursionen
Shopping
Encore
Reisetagebuch
Faux-Pas
Rezensionsarchiv

Verkehrsmittel
Tickets & Preise


Nahverkehr





Die RATP, Betreiberin des regionalen Nahverkehrs, hat Paris für ihr Tarifsystem in fünf ringförmige Zonen (pdf) unterteilt. Als Tourist sind für Sie nur die zentralen Zonen 1 und 2 von Bedeutung: Hier befinden sich die meisten der Urlauberhotels und das Gros der Sehenswürdigkeiten.

Drei Ticketmodelle schlagen wir Ihnen vor, die innerhalb der jeweiligen Zone(n) für Métro, RER, Bus, Tram, Noctilien und Funiculaire (ein Schrägaufzug auf den Montmartre-Hügel) gültig sind. Überlegen Sie bitte, ob Sie Paris im Wesentlichen zu Fuß entdecken und nur für größere Distanzen den Nahverkehr nutzen möchten, oder ob Sie Wert legen auf beliebig viele Fahrten während Ihres Aufenthaltes. Die früher sehr beliebte «Carte Orange» ist seit 2009 nicht mehr im Angebot. Für sie kam die Transponderkarte «Passe Navigo», die aber ausschließlich den Bewohnern der Île-de-France vorbehalten ist.




Ticket «Mobilis»


Alle Tickets werden vor jeder Beförderung per Scan kontrolliert.
© Paris Tourist Office/Amélie Dupont
Das «Mobilis»-Ticket gilt einen Kalendertag lang von Betriebsbeginn des Nahverkehrs (etwa 5:00 Uhr) bis Betriebsschluss nach Mitternacht (gegen 1:00 Uhr, freitags/samstags bis 2:00 Uhr). In den Noctiliens- Nachtbussen können Sie sogar bis 5:30 Uhr am Folgetag fahren. D.h., dass die Fahrkarte aber auch dann am frühen Morgen verfällt, wenn Sie sie bspw. erst am Abend zuvor gekauft haben. In dieser Zeit und innerhalb der gebuchten Zonen können Sie beliebig viele Fahrten absolvieren. «Mobilis’» erhalten Sie an den Schaltern und Automaten aller Pariser Métrostationen und Bahnhöfe.

  Zonen 1-2 Zonen 1-3 Zonen 1-4 Zonen 1-5
1 Tag € 6,40 € 8,55 € 10,55 € 15,20
Stand: 01.08.2012

Vor dem ersten Fahrtantritt müssen Sie das Gültigkeitsdatum (valable le), Ihren Nach- (nom) und Vornamen (prénom) auf der Magnetstreifenkarten eintragen.



Ticket «Paris Visite»


Die «Paris Visite» ist der «Mobilis» ähnlich, jedoch speziell auf Touristen zugeschnitten. Als Karteninhaber können Sie Métro & Co. unbegrenzt nutzen, erhalten jedoch zusätzlich bei einigen Sehenswürdigkeiten um die 20 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis. Erhältlich ist die «Paris Visite» an allen Ticketschaltern der Bahnhöfe. Dort erhalten Sie einen Berechtigungspass und die dazugehörige Magnetstreifenkarte. Letztere können Sie zwar auch am Automaten kaufen, den Pass jedoch nicht.

Zonen 1-3 Zonen 1-5
Erwachsener Kind Erwachsener Kind
1 Tag € 9,75 € 4,85 € 20,50 € 10,25
2 Tage € 15,85 € 7,90 € 31,15 € 15,55
3 Tage € 21,60 € 10,80 € 43,65 € 21,80
5 Tage € 31,15 € 15,55 € 53,40 € 26,70
Stand: 01.08.2012

Vor dem ersten Fahrtantritt müssen Sie die Seriennummer des Passes (carte n°) und den Gültigkeitszeitraum auf der Magnetstreifenkarte sowie Ihren Nach- und Vornamen auf dem Pass eintragen.



Ticket «t+»


«t+»-Tickets sind reguläre Einzelfahrkarten für die Zonen 1 und 2 (RER nur Zone 1). Sind Sie im Besitz einer «t+» dürfen Sie Ihre Fahrt nicht unterbrechen und ‒ mit Ausnahme des Umstiegs von Métro in RER oder umgekehrt ‒ das Verkehrsmittel nicht wechseln. Interessant wird diese Fahrkarte durch den wahlweisen Verkauf als sog. Carnet, eine Zehnerkarte, bei der Sie rund 20 % gegenüber dem Kauf der Einzeltickets sparen.

Zonen 1-2 (RER nur Zone 1)
«t+» € 1,70
Carnet € 12,50
Stand: 01.07.2011

Vor dem ersten Fahrtantritt sind keinerlei Eintragungen erforderlich.





 

 
Alle Angaben ohne Gewähr.
© Berger & Dreyßig Media GbR, 2004-2014.
Paris-Tourist.com auf Twitter Paris-Tourist.com auf Facebook Paris-Tourist.com auf Flickr Paris-Tourist.com als RSS-Feed Paris-Tourist.com auf Google+  
Unterkünfte

Hotels
Appartements
Hostels
Camping
Gastronomie

französisch
international
Snacks
Cafés
Bars
Sehenswürdigkeiten

Architektur
Museen
Infrastruktur
Sonstiges
Unterhaltung

Theater, Opern
Konzerthallen
Cabarets
Kinos
Diskos
Exkursionen

Bauwerke
Freizeitparke
Städte
Shopping

Kaufhäuser
Einkaufszentren
Outlets
Partner

avis.deThalys